Biata

Sofort zum Inhalt, zum Hauptmenue, zum Nebenmenue

Transaktionsanalyse

Sie befinden sich hier: ... Das Institut ... Transaktionsanalyse ...

Die Transaktionsanalyse ist

  • ein Persönlichkeitskonzept, mit dessen Hilfe innere Prozesse und lebensgeschichtliche Entwicklungen verstehbar gemacht werden können,
  • ein Kommunikationskonzept, das die Möglichkeit bietet, die Art und Weise zwischenmenschlicher Beziehungen zu beschreiben und zu erklären,
  • ein Beratungs- und Veränderungskonzept zur Förderung individuellen und sozialen Wachstums

Transaktionsanalyse ist eine integrative Theorie und Methode. Sie verbindet Klarheit und Verständnis verhaltenstheoretischer Ansätze mit tiefenpsychologischen Denkweisen.

Die TA ist dem humanistischen Menschenbild verpflichtet:

  • Menschen sind OK
  • Menschen können denken
  • Menschen treffen ihre Entscheidungen und können sie verändern

Das Denken wird mit dem emotionalen Erleben und dem Verhalten in sozialen Zusammenhängen als Einheit betrachtet. Transaktionsanalyse ist Sprache und Denkmodell für die Arbeit mit Menschen, Gruppen und Organisationen.


Zurück nach oben